in Kooperation mit

Stadt : Kultur Bewerbe

Allgemeine Hinweise zu den Bewerben

Seit 2011 finden im Rahmen des Stadt:Kultur-Kulturfestivals (vormals art.experience) jährlich Literaturbewerbe statt. Mit dem Kulturland Niederösterreich, der Raiffeisenbank Baden und mehreren Partnern aus der Wirtschaft gelang es step by step, die Bewerbe zu attraktivieren und eine größere Zielgruppe zu erreichen. So kann mittlerweile auch „schreib.art“, der NÖ Kurzgeschichtenbewerb für Kinder und Jugendliche angeboten werden.

Wir möchten uns an dieser Stelle für phänomenale 800+ Einreichungen bedanken, durch welche wir die Einreichmarke vom Vorjahr wieder einmal locker knacken konnten! Nun befinden sich alle TeilnehmerInnen auf der Zielgeraden...

Schweren Herzens mussten wir das Finale des schreib.art-Bewerbs in diesem Jahr aufgrund der durch die Bundseregierung gesetzten Maßnahmen verschieben.
Wir freuen uns aber bereits einen neuen, fixierten Finaltermin mitteilen zu dürfen: das Finale wird am Samstag, den 10. April 2021 im Badener Saal des Congress Casino Baden um 17:00Uhr nachgeholt.

 

Bewerb schreib.art

Der NÖ Kinder- & Jugend-Kurzgeschichtenbewerb

Der schreib.art NÖ Kinder- & Jugend-Kurzgeschichtenbewerb bietet allen SchülerInnen ab dem vollendeten 10. Lebensjahr, die eine niederösterreichische Schule besuchen UND/ODER ihren Wohnsitz in Niederösterreich haben die Möglichkeit, eine selbstverfasste, noch nicht publizierte Geschichte einzureichen.

Die einzigen Vorgaben sind, dass das Werk in deutscher Sprache geschrieben ist und den Umfang von 3600 Zeichen (Leerzeichen, Tabstopps und Absätze werden nicht berücksichtigt) nicht überschreitet. Pro Person darf nur eine Geschichte eingereicht werden. Das Thema ist frei wählbar. Der verlängerte Einsendeschluss geht nun bis zum 02. Juli 2020. Eingereicht wird in zwei Kategorien: Kategorie 10-14 Jahre und Kategorie 15+ Jahre.

Die besten zehn Einsendungen pro Kategorie werden von einer Fachjury in zwei Runden ausgewählt und von den AutorInnen beim Finale vorgetragen. Im Rahmen einer gemeinsamen SiegerInnenehrung erhalten die GewinnerInnen tolle Sachpreise.

Teilnahmebedingungen schreib.art

Teilnahmebedingungen 10-14 Jahre

Die Teilnahme steht allen Autorinnen und Autoren, die zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses eine niederösterreichische Schule besuchen und/oder ihren Hauptwohnsitz in Niederösterreich haben sowie das zehnte, nicht jedoch das fünfzehnte Lebensjahr vollendet haben, offen. Pro Autorin/Autor darf nur ein Beitrag, im Umfang von 3600 Zeichen (Leerzeichen, Tabstopps und Absätze werden nicht berücksichtigt) eingereicht werden. Werden zwei Beiträge eingereicht, wird der zum späteren Zeitpunkt eingereichte bewertet. Die Geschichte muss ein selbstverfasstes und unveröffentlichtes Werk in deutscher Sprache sein. Beim Einzug ins Finale sind die AutorInnen verpflichtet, am Tag des Bewerbs im Rahmen des Festivals art.experience persönlich anwesend zu sein und gegebenenfalls die Preise zu übernehmen. Es ist nicht möglich, sich bei der SiegerInnenehrung von einer anderen Person vertreten zu lassen.

Teilnahmebedingungen 15+ Jahre

Die Teilnahme steht allen Autorinnen und Autoren, die zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses eine niederösterreichische Schule besuchen und/oder ihren Hauptwohnsitz in Niederösterreich haben sowie das fünfzehnte Lebensjahr vollendet haben, offen. Pro Autorin/Autor darf nur ein Beitrag, im Umfang von 3600 Zeichen (Leerzeichen, Tabstopps und Absätze werden nicht berücksichtigt) eingereicht werden. Werden zwei Beiträge eingereicht, wird der zum späteren Zeitpunkt eingereichte bewertet. Die Geschichte muss ein selbstverfasstes und unveröffentlichtes Werk in deutscher Sprache sein. Beim Einzug ins Finale sind die AutorInnen verpflichtet, am Tag des Bewerbs im Rahmen des Festivals art.experience persönlich anwesend zu sein und gegebenenfalls die Preise zu übernehmen. Es ist nicht möglich, sich bei der SiegerInnenehrung von einer anderen Person vertreten zu lassen.

Die Finalisten

schreib.art, Kategorie: 10 - 14 Jahre (sortiert nach alphabetischer Reihenfolge der Beiträge)
Nr.AnredeVornameNachnameName der Geschichte
1FrauCorelieScholz

Der Persönlichkeitstest

2FrauSophieSpecht

Der Pflanzenmord

3

FrauJuliaSmejkal

Die Puppenklinik

4

FrauCordulaPlach

Immer nur Pech?

5

FrauMarliesSchinwald

Lotta Egga und die Macht der Wasserpistole

6FrauAldinaPinjic

Stammbaum

7FrauMoanaHeller

Traum

8FrauMelinaRebec

Unbesiegbar

9

FrauMiriamKuczer

Versuch0012

10

HerrVincentLugger

Waldo’s Reise dorthin wo der Specht dreimal klopft und das Eichhörnchen seine Nuss für den nächsten Winter versteckt

 

schreib.art, Kategorie: 15+ Jahre (sortiert nach alphabetischer Reihenfolge der Beiträge)
Nr.AnredeVornameNachnameName der Geschichte

1

FrauEllaSpeglic

Eine zitternde Welt

2FrauAlba KatharinaSteiner Pérez

Die einsame Insel

3FrauPatriciaSchrank

Festhalten

4

FrauIsabellLugger

Fremdwort: Privatsphäre

5

FrauSophiaBorek

Giftige Liebe

6HerrDominikPlach

Hier bin ich kein Mensch, hier darf ich nicht sein

7

HerrFabianPlach

Macht und Machtlosigkeit    Mächtig und

8

FrauFeliciaGarrigosa

Meine Gasse

9

FrauLeonieTrognon

Meine persönliche Hölle

10FrauNicoleKoller

Teufelskreise

11FrauLilianOgrisekWas ich dir noch sagen will

Der Zeitplan

02

Juli

Einsendeschluss

Bitte sende uns Deinen Beitrag - wir freuen uns darauf!

bis 23:59
14

Oktober

E-Mail über Zu-/Absage an die TeilnehmerInnen für das Finale

Ist Dein Beitrag im Finale? Heute erfährst Du es!

Wir bitten um Kenntnisnahme, dass an diesem Tag jene TeilnehmerInnen informiert werden, die von der Jury bestplatziert wurden. Sollte es aus etwaigen Gründen zu einer Absage kommen, kann entsprechend nachnominiert werden. Daher werden die Absagen an alle übrigen EinreicherInnen erst Ende Oktober versendet.
im Laufe des Tages
10

April

Finale

Tickets für das Finale gibt es hier!

Die Finalveranstaltung wurde von November 2020 aufgrund der durch die österreichische Bundesrregierung gesetzten Maßnahmen auf den 10. April 2021 verschoben. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

17:00 Uhr Casineum des Congress Casinos Baden

Preise KATEGORIE 10-14 JAHRE

1. PlatzKategorie 10-14 Jahre

  • Nintendo Switch Lite plus den Spielen Animal Crossing: New Horizons, Paper Mario und Origami König + ein Überraschungsspiel
  • Sachpreise von Hasbro, Verival, der Raiffeisen Bank u.v.m.
  • Veröffentlichung Print und im Sammelband

2. PlatzKategorie 10-14 Jahre

  • Sachpreise von Hasbro, Verival, der Raiffeisen Bank u.v.m.
  • Veröffentlichung im Sammelband

3. PlatzKategorie 10-14 Jahre

  • Sachpreise von Hasbro, Verival, der Raiffeisen Bank u.v.m.
  • Veröffentlichung im Sammelband

4. - 10. PlatzKategorie 10-14 Jahre

  • Sachpreise von Hasbro, Verival, der Raiffeisen Bank u.v.m.
  • Veröffentlichung im Sammelband

Preise KATEGORIE 15+ JAHRE

1. PlatzKategorie 15+ Jahre

  • Nintendo Switch Lite plus den Spielen Animal Crossing: New Horizons, Paper Mario und Origami König + ein Überraschungsspiel
  • Sachpreise von Hasbro, Verival, der Raiffeisen Bank u.v.m.
  • Veröffentlichung Print und im Sammelband

2. PlatzKategorie 15+ Jahre

  • Sachpreise von Hasbro, Verival, der Raiffeisen Bank u.v.m.
  • Veröffentlichung im Sammelband

3. PlatzKategorie 15+ Jahre

  • Sachpreise von Hasbro, Verival, der Raiffeisen Bank u.v.m.
  • Veröffentlichung im Sammelband

4. - 10. PlatzKategorie 15+ Jahre

  • Sachpreise von Hasbro, Verival, der Raiffeisen Bank u.v.m.
  • Veröffentlichung im Sammelband

Jury

Jennifer B. Wind

  • Jennifer B. Wind ist Autorin, Kolumnistin, Ghrostwriterin und Schreibcoach.
  • Schon ihr Debütroman „Als Gott schlief“ wurde zum Bestseller. Der aktuelle Thriller “Die Maske der Gewalt” stand bereits im Erscheinungsmonat (Juni 2019) 2 Wochen lang auf der Bild Bestseller Liste!
  • Sie erhielt bereits viele Auszeichnungen, darunter den „Totenschmaus“ Kurz-Krimipreis 2013.
  • Für das britische Krimimagazin „Mystery People“ interviewt sie deutschsprachige AutorInnen.
  • Ihr Kinderbildermusiktheater „Eine kniggtastische Reise“ feierte im Juni 2018 Premiere in Wien.
  • Autorin der KinderKnigge in der Kids Krone.
  • Zusätzlich ist sie als Schreibcoach für Nachwuchsautoren tätig.
  • www.jennifer-b-wind.com

Dr. Nicole Kranzl

  • Als Chefredakteurin der Badener Zeitung tätig.
  • Zusätzlich ist sie Leiterin des Kulturressorts. 
  • www.badenerzeitung.at

Margarita Kinstner (Puntigam-Kinstner)

  • Margarita wurde 1976 in Wien geboren und lebt heute in Graz
  • 2014 erschien ihr Debütoman "Mittelstadtrauschen" im Deuticke Verlag; seitdem sind zwei weitere Romane erschienen.
  • Seit 2019 verfasst die Autorin auch Texte und Lieder für Kinder und Jugendliche.
  • Für ihre Arbeit erhielt sie mehrere  Auszeichnungen, unter anderem den Theodor Körner Förderpreis für Literatur.
    Zuletzt (Nov. 2020) wurde ihr der Kinder- und Jugendliteraturpreis des Landes Steiermark verliehen.
  • Die Autorin ist Redaktionsmitglied der Wiener Literaturzeitschrift „& Radieschen“ sowie Mitgestalterin der österreichischen Dialektzeitschrift „Morgenschtean"
  • www.margarita-kinstner.com​​​​​​​

Julia Schwarzinger

  • Langjährige Mitarbeiterin des Literaturhauses NÖ in Krems-Stein
  • Mitorganisatorin des Internationalen Kulturenfestivals Literatur & Wein
  • Ehrenamtliche Mitarbeiterin der Öffentlichen Bücherei Frau Ava Paudorf

AGB

Ich gewährleiste die Richtigkeit meiner Daten und dass mein Text bis dato unveröffentlicht ist. Des Weiteren stimme ich zu, dass meine Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Ich erkläre mich damit einverstanden, dass mein Text in einer Zeitung und/oder im Sammelband der Kurzgeschichten und Gedichte der Wettbewerbe des art.experience veröffentlicht werden können. Die Rechte am Text verbleiben beim Autor. Für die Verwendung bzw. Veröffentlichung meines Beitrags erhalte ich von Vision05 kein Honorar. Ich anerkenne und erkläre mich damit einverstanden, dass mein Name und Fotos meiner Person von dem Unternehmen Vision05 im Zusammenhang mit dem Event art.experience kommerziell genutzt werden, insbesondere auch in Medien veröffentlicht werden können und dass ich keine wie auch immer gearteten Ansprüche in diesem Zusammenhang erheben werde. Ich halte den Veranstalter Vision05 schad-und klaglos.